Europa (Deutsch)
Wählen Sie Ihren Standort

Bitte wählen Sie die Sprache Ihres Standortes für eine optimale Darstellung der Webseite

Barcode Better

Wir bei TEKLYNX glauben, dass Barcode-Software nicht nur etwas ist, was Sie kaufen. Es ist eine integrierte Technologielösung, die Ihr Unternehmen zum Laufen bringt.

Über uns

TEKLYNX wurde für die Top-Supply-Chain-Projekte des SDCE 100 für Supply & Demand Chain Executive 2018 benannt

Datum: 25/06/2018 / Kategorie: Pressemitteilungen, Auszeichnungen

 

Supply & Demand Chain Executive Award

TEKLYNX International, der weltweit führende Softwareentwickler und Lösungsanbieter für Barcode- und RFID-Etiketten, gab heute bekannt, dass er ausgewählt wurde für die 2018 SDCE-Top-100-Supply-Chain-Projekte im Bereich Supply & Demand Chain-Projekte.. Die jährliche Liste zeigt, wie Supply-Chain-Lösungen und -Dienstleister ihren Kunden und Klienten dabei helfen, hervorragende Lieferketten zu erreichen und ihre Lieferketten auf den Erfolg vorzubereiten. „Zuallererst möchten wir den Gewinnern der diesjährigen Top 100 zu ihren erfolgreichen und innovativen Projekten gratulieren, die Unternehmen jeder Größe als Vorbild dienen, was in ihrer Lieferkette erreichbar ist“, sagt John Yuva, Redakteur von Supply & Demand Kettenleiter. „Unabhängig von der Unternehmensgröße sind diese Projekte Best-in-Class-Beispiele für die Arten von Effizienz und Endergebnis, die die Führungskräfte der Lieferkette in ihren eigenen Betrieben anstreben sollten. Unsere Gewinner des Jahres 2018 bieten eine Roadmap, wie Sie dorthin gelangen.“

 

TEKLYNX erhielt den diesjährigen SDCE Top 100 Award für seine Rolle in der Integration von Enterprise Resource Planning (ERP) des Medizinproduktherstellers MicroVention mit der TEKLYNX CENTRAL CFR-Lösung zur Barcode-Etikettierungslösungen von Unternehmen. Die erfolgreiche Implementierung hat die Etikettiervorgänge von MicroVention weltweit vereinfacht und die Produktionseffizienz um 50% gesteigert. Das Projekt verbesserte auch die Fähigkeit von MicroVention, seine wachsende Multi-User-Präsenz mit mehreren Benutzern zu unterstützen, indem die Möglichkeit geschaffen wurde, Etiketten von überall auf der Welt auf eine praktisch unbegrenzte Anzahl von Druckern zu drucken. MicroVention nutzt auch TEKLYNX CENTRAL CFR, um die Kennzeichnungsvorschriften für Hersteller von Medizinprodukten, z. B. FDA-Konformitätsstandards 21 CFR Teil 11 und Unique Device Identification (UDI) einzuhalten.

 

„Wir sind stolz darauf, zu den Top 100 Supply Chain-Projekten des Supply & Demand Chain Executive zu gehören“, sagt Doug Niemeyer, General Manager von TEKLYNX. "Die erfolgreiche ERP-Integration von MicroVention mit TEKLYNX CENTRAL CFR und die daraus resultierenden betrieblichen Verbesserungen zeigen, wie wir mit Unternehmen aller Größen und Branchen zusammenarbeiten, um sicherzustellen, dass unsere Barcode- und RFID-Etikettierungslösungen Unternehmen dabei helfen, im Laufe der Zeit besser zu arbeiten."

 

TEKLYNX ist der einzige Anbieter von Barcode-Etikettierlösungen, der Mietoptions-Lizenzen anbietet. Dadurch können Unternehmen TEKLYNX zu niedrigen Einstiegskosten nutzen. Gleichzeitig bietet TEKLYNX ein Portfolio an abgestuften Lösungen, die mit den Unternehmen wachsen und wachsen sollen. Um eine vollständige Liste der 2018 100 Top Supply Chain-Projekte von Supply & Demand Chain Executive zu erhalten, klicken Sie hier.

 

Zurück zu den Neuigkeiten